nano Marines Kollagen

Schwämme gibt es seit mehr als 500 Millionen Jahren, lange vor Fischen und Vögeln. Seit ihren Anfängen mußten sie sich kaum verändern, denn sie sind Spezialisten im Kampf ums Überleben. Schwämme sind faszinierende Urformen des Lebens im Meer, farbenprächtig, beeindruckend durch ihre vielfältige Gestalt und ihre enormen Fähigkeiten, Wasser zu filtern, zu reinigen und zu speichern. Sie enthalten eine Fülle von Bioaktivstoffen und Mikroelementen, die der Mensch seit Jahrtausenden nutzt, um seine Haut zu pflegen, ihre Vitalität und Spannkraft zu erneuern und zu erhalten. Einige Schwämme, wie Chondrosia reniformis, werden auch heute noch als Nahrungsmittel verwendet, weil sie fast nur aus Proteinen, z.B. Kollagen bestehen.

Marines Schwammkollagen ist in seinen Eigenschaften tierischem Kollagen weit überlegen und darüberhinaus nicht mit dem Risiko der Übertragung von tierischen Infektionskrankheiten behaftet, wie BSE (Bovine Spongiforme Encephalopathie) und anderen. Die Entwicklung und Patentierung neuartiger Technologien durch KliniPharm ermöglicht es, Meeresschwämme zu ernten, Kollagenfasern zu isolieren, vollkommen physiologische Nanopartikel herzustellen und die wertvollen Inhaltsstoffe damit bis tief in die Haut zu transportieren, wo sie körpereigene Kollagenquellen effektiv auffüllen und regenerieren. Durch die von KliniPharm entwickelte neuartige Nanopartikel-Technologie gelangt wirksames und hochelastisches Kollagen in tiefste Schichten, verfeinert die Hautstruktur von innen heraus und wirkt verjüngend. Feuchtigkeit bindende Kollagenspeicher werden wieder aufgefüllt – ganz ohne schmerzvolle Injektionen. Beladen mit marinen Mikronährstoffen und anderen Bioaktivstoffen aus der Gewebematrix der Schwämme, bauen die Kollagenpartikel Hautstrukturen eindrucksvoll wieder auf und wirken vorzeitiger Hautalterung durch die Wiederherstellung jugendlicher Spannkraft entgegen.